http://www.jungheinrich.ch/ http://www.il.jungheinrich.ch/ http://www.jungheinrich.ch/ http://www.il.jungheinrich.ch/

Regalinspektion mehr Sicherheit auf allen Ebenen

Auch die leistungsstärkste Regalanlage verändert sich im Lauf der Zeit. Beschädigungen von Regalen lassen sich auch bei sorgfältiger Arbeit kaum vermeiden. Die Folge können Sicherheits- und Leistungsmängel sein, die im Arbeitsalltag erst dann erkannt werden, wenn es zu spät ist. Hier besteht ein Risiko für jeden Lagerbetreiber.

Neu im Serviceangebot von Jungheinrich sind Regalinspektionen durch eigens ausgebildete Regalinspekteure. Die Inspektion erfolgt bei laufendem Betrieb im Lager. Dabei führt der Regalinspekteur Sichtkontrollen durch. Überprüft werden z. B. optisch erkennbare Mängel, die Übereinstimmung der tatsächlichen mit den zugelassenen Belastungen sowie die Einhaltung von Vorschriften und Schutzmassnahmen.

Richtpreise:

  • 0 - 2'000 Palettenplätze
    CHF 890.-
  • 2'001 - 6'000 Palettenplätze
    CHF 1'570.-
  • 6'001 - 10'000 Palettenplätze
    CHF 2'300.-
  • über 10'000 Palettenplätze
    Preis nach Vereinbarung


  • Regalinspektion entsprechend der SN EN 15635 „Verstellbare Palettenregale – Leitlinien zum sicheren Arbeiten“  
  • Kontrolle der Anlagensicherheit und Instandhaltung (Art. 32b VUV)
  • Sichtkontrolle von Ständern und Auflagen auf erkennbare Verformungen und Beschädigungen vom Boden aus
  • Abgleich der Regalbelastungsschilder mit dem Aufbau
  • Überprüfung des Aufbaus der Regalanlage gemäß Montagezeichnung (soweit vorhanden)
  • Erstellung eines Prüfberichtes
  • Vergabe eines Prüfaufklebers nach erfolgter Inspektion
  • Angebotserstellung für den Austausch beschädigter oder fehlender Teile
  • VUV 32b


    Art. 32b1 Instandhaltung von Arbeitsmitteln

    1 Arbeitsmittel sind gemäss den Angaben des Herstellers fachgerecht in Stand zu halten. Dabei ist dem jeweiligen Einsatzzweck und Einsatzort Rechnung zu tragen. Die Instandhaltung ist zu dokumentieren.

    2 Arbeitsmittel, die schädigenden Einflüssen wie Hitze, Kälte und korrosiven Gasen und Stoffen ausgesetzt sind, müssen nach einem zum Voraus festgelegten Plan regelmässig überprüft werden. Eine Überprüfung ist auch vorzunehmen, wenn aussergewöhnliche Ereignisse stattgefunden haben, welche die Sicherheit des Arbeitsmittels beeinträchtigen könnten. Die Überprüfung ist zu dokumentieren.