http://www.jungheinrich.ch/ http://www.il.jungheinrich.ch/ http://www.jungheinrich.ch/ http://www.il.jungheinrich.ch/


Steigen und Retten im Hochregallager inkl. Grundausbildung PSAgA und Rettung

Sicheres Arbeiten setzt immer die richtige Anwendung der PSAgA (Persönliche Schutz Ausrüstung gegen Absturz) voraus. Wir bieten die verschiedensten Trainings und Schulungen an. Einerseits zur richtigen Verwendung der PSAgA in zahlreichen Situationen, anderseits zum korrekten Verhalten in der Höhe, auch unter besonderen Belastungen wie etwa bei Stress und in Notsituationen. Ein wichtiger Bestandteil der Schulung besteht aus der Rettung von verunfallten Personen aus dem Hochregallager. Die Teilnehmer erlernen die entsprechenden Techniken und vertiefen die Mechanismen durch wiederholtes Üben.

Dieses fordert theoretische und praktische Kenntnis im Thema PSAgA und muss erlernt werden.

Ein erfahrenes Instruktoren-Team bereitet die Kursteilnehmer optimal auf kritische Situationen im Alltag vor.


Tagesprogramm

Erster Schulungstag

07.45 Uhr                Eintreffen am Kursort

08.00 Uhr                Begrüssung
                                  -Vorstellung Trainer
                                  - Vorstellung Gruppe
                                  - Tagesablauf

08.30 Uhr                Theorie 1. Teil
                                  - Gesetzliche Grundlagen
                                  - Normen
                                  - Gefährdungsermittlung

09.20 Uhr                 Kaffeepause

09.45 Uhr                Praxis 1. Teil
                                  - PSA kennen lernen

10.30 Uhr                Theorie 2. Teil
                                  - Fallfaktoren / Mindesthöhen
                                  - Pendelsturz
                                  - Hängetrauma
                                  - Rettung

12.00 Uhr                Mittagessen

13:15 Uhr                Praxis 2. Teil            
                                 - Hängen im Gurt
                                 - Befestigen an EAP
                                 - Alternative Befestigungen
                                 - Rettung

16.45 Uhr               Ende


Zweiter Schulungstag

08.00 Uhr                Repetition Vortag

08.20 Uhr                Praxis 3. Teil
                                  - Passive Rettung
                                  - Aktive Rettung
 

11.40Uhr                Rückblick

11.50Uhr                 Ende